Renovierung Gemeindehaus

Stand der Planungen Im Anschluss an den Gottesdienst werden wir am zweiten Advent, 9.12., über den Stand der Planungen berichten. Gemeinsam mit dem Architekten Albert Hörz vom Architekturbüro Riehle und Assoziierte sind wir dabei die neuen Anforderungen in die Planungen einzuarbeiten, so dass wir möglichst bald mit der Renovierung beginnen können, deren Notwendigkeit in unserem Alltag im Gemeindehaus immer dringender sicht- und spürbar wird.

Die Kirchenpflege hat ein Architekturbüro ausgemacht, das im kirchlichen Bereich schon mehrere Bauvorhaben umgesetzt hat. Nun laufen mit dem Oberkirchenrat die entsprechenden Klärungen. Ab Herbst 2018 soll es mit dem neuen Achtitekturbüro weiter gehen Wir halten Sie über die Entwicklungen in Bezug auf die Renovierung des Gemeindehauses auf dem Laufenden.